Datenschutzerklärung nach den Vorgaben der DSGVO:

Wir, die K & K Games GmbH mit Sitz im Amselweg 4, 90547 Stein, Deutschland, betreiben das Browserspiel www.myfunnymonsters.de und erfassen bestimmte Daten von unseren Besuchern, soweit dies erforderlich ist. In der folgenden Datenschutzerklärung erfahren Sie, was wir mit Ihren Daten, sog. personenbezogenen Daten, machen und warum wir dies tun. Außerdem teilen wir Ihnen mit, wie wir Ihre Daten schützen, wann die Daten gelöscht werden und welche Rechte Sie dank des Datenschutzes haben.

Vorweg: Wir halten die Datenschutzgesetze ein und schützen Ihre Privatsphäre so gut es geht. Wir möchten aber ganz offen sein: Das Internet lebt vom Datenaustausch und weist noch viele Sicherheitslücken auf. Auch wenn Ihre Daten beim Besucht unserer Webseite verschlüsselt werden, besteht spätestens beim Austausch mit fremden Webseiten immer ein Restrisiko. Falls Sie eine andere Webseite besuchen - beispielsweise über einen Link auf unserer Webseite - beachten Sie bitte, dass die vorliegende Datenschutzerklärung für diese fremde Webseite nicht gilt!


1. Verantwortlicher - An wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich für diese Webseite ist:

K & K Games GmbH
Amselweg 4
90547 Stein

Telefon: +49 (0)1523 8913296 (kein Support!)
E-Mail: support[at]mzgame.de

Falls Sie konkrete Fragen zu Ihren Daten, deren Löschung oder Ihren Rechten haben, besteht eine direkte Kontaktmöglichkeit zum Datenschutz über die E-Mail-Adresse "support[at]mzgame.de" mit dem Betreff "Anfrage Datenschutz".

2. Was sind meine Rechte?

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten im Datenschutz haben oder eines Ihrer nachfolgenden Rechte geltend machen wollen:
- Widerrufsrecht gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie eine zuvor erteilte Einwilligung in einen Newsletter rückgängig machen möchten)
- Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie wissen möchten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben)
- Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat und wir die alte E-Mail-Adresse ersetzen sollen)
- Löschung gem. Art. 17 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls wir bestimmte Daten löschen sollen, die wir über Sie gespeichert haben)
- Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie möchten, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zwar nicht löschen, aber nur noch zur Versendung von unbedingt erforderlichen E-Mails verwenden)
- Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, um Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem komprimierten Format zu erhalten, z. B. weil Sie die Daten einer anderen Webseite zur Verfügung stellen wollen)
- Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie mit einem der hier angegebenen Werbe- oder Analyseverfahren nicht einverstanden sind)
- Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO (z. B. können Sie sich bei Beschwerden auch direkt an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden)

3. Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht anders angegeben, löschen wir Ihre Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch ein Gesetz vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderleichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Bestimmte Daten müssen womöglich aus gesetzlichen Gründen länger aufbewahrt werden. Sie können selbstverständlich jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen.

4. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Wir werden alle sinnvollen und geeigneten Maßnahmen ergreifen, um die von uns gespeicherten personenbezogenen Information vor Missbrauch, Verlust oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Dazu haben wir eine Reihe von technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen. Dies umfasst Maßnahmen, um mit jedweden mutmaßlichen Datenverletzungen umzugehen.
Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre personenbezogenen Informationen missbraucht wurden oder verloren gegangen sind oder ein unbefugter Zugriff darauf erfolgt ist, lassen Sie uns dies bitte schnellstmöglich wissen und wenden Sie sich an die oben genannten Kontaktdaten!

5. Besuch der Webseite

Falls Sie sich nur auf unserer Webseite umschauen möchten, erfassen wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um den Besucht der Webseite zu ermöglichen, allen voran:

- Ungefähre Ortsbestimmung anhand IP-Bereich (nur Land des Anschlusses)
- Internet Anbieter (z.B. Vodafone oder Deutsche Telekom)
- Datum und Uhrzeit (z.B. 10:30 am 30.04.2018)
- Browser (z.B. Chrome oder Safari)

Die erhobenen technischen Daten können nicht auf Sie zurückgeführt werden und dienen nur anonymen, statistischen Zwecken zur Optimierung unserer Webseite.
Zweck der vorrübergehenden Speicherung der Daten zu Beginn ist die Sicherstellung der Verbindung, sowie die Erreichbarkeit und die korrekte Darstellung unserer Webseite.
Rechtsgrundlage ist das sogenannte berechtigte Interesse, das im Rahmen der vorgenannten Schutzmaßnahmen, sowie in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO geprüft wurde.

6. Anfragen an Kunden-Support

Sie haben die Möglichkeit, sich mit unserem Supportteam in Verbindung zu setzen. Eine Anfrage ist per E-Mail an "support[at]mzgame.de" möglich.
Folgende Daten können von uns angefragt werden:
- Benutzername bzw. Login-Name
- User ID
- E-Mail-Adresse
- gegebenenfalls Zahlungsdienstleister
- Mitteilung bzw. Supportanfrage


Zweck der abgefragten Daten ist einzig und allein die Kontaktaufnahme und der Kundensupport mit Ihnen, weshalb die Daten auch nur hierfür verwendet werden.
Rechtsgrundlage ist neben der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) die Durchführung und Erfüllung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

7. Registrierung

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite zu registrieren und sich danach jederzeit mit einem Benutzerkonto anzumelden. Um sich bei uns zu registrieren, werden folgende Daten benötigt:

- E-Mail-Adresse
- Benutzername bzw. Login-Name
- Passwort

Als Schutzmaßnahme wenden wir den Grundsatz der Datenminimierung an und erfassen nur die tatsächlich erforderlichen Daten. Bitte verwenden Sie als Benutzernamen nicht Ihren echten Namen oder den einer anderen Person. Weiterhin ordnen wir Sie aufgrund der übermittelten IP-Adresse Ihres Geräts einem Land zu. Diese Daten werden gespeichert, um Ihnen das zutreffende Angebot an Zahlungsmethoden anzeigen zu können. Nach Erstellung eines Benutzerkontos werden Ihre Daten solange gespeichert bis Sie sich entscheiden, einzelne Daten oder das gesamte Benutzerkonto zu löschen.
Zweck der abgefragten Daten ist die Erstellung eines Benutzerkontos zur Nutzung unserer Browserspiele und erweiterter Funktionen auf der Webseite (z.B. Ingame-Nachrichten). Die Registrierung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen bzw. die Benutzerdaten gelöscht werden.
Rechtsgrundlage ist die Einwilligung des Nutzers in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

8. Kommunikation in den Spielen

Die von uns betriebenen Spiele bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, mit uns oder anderen Spielern zu kommunizieren. Wir setzen automatische Filtersysteme ein, die das massenhafte Versenden von Nachrichten oder beleidigende, gewaltverherrlichende, obszöne rassistische oder sonst anstößige Äußerungen oder Nachrichten mit werbendem Charakter unterbinden. Weiterhin protokollieren wir zur Analyse und Korrektur technischer Fehler, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und -integrität, zur Bekämpfung missbräuchlicher und/oder unerlaubter Nutzung sowie zur Erstellung von Nutzungsstatistiken auf nicht-personenbezogener Basis die Nutzung der zur Verfügung gestellten Kommunikationskanäle für kurze Zeit. Die erstellten Protokolle enthalten Datum und Uhrzeit der Nachricht, ihren Absender und Empfänger, den Nachrichtentext sowie die übertragene Datenmenge.
Ohne Ihre Einwilligung wird kein Mitarbeiter von uns Nachrichten lesen. Bei Verdacht auf eine missbräuchliche und/oder unerlaubte Nutzung der zur Verfügung gestellten Kommunikationskanäle (z.B. bei Meldung einer Nachricht durch den Empfänger) behalten wir uns das Recht vor, den betroffenen Spieler-Account, sowie die von diesem Spieler-Account versendeten Nachrichten zu untersuchen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen zu ergreifen.
Zweck der Verarbeitung ist die Bereitstellung einer Ingame-Kommunikationslösung zum Austausch von Mitteilungen der Spieler untereinander
Rechtsgrundlage für die vorrübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Dateneingabe zu Kommunikationszwecken erfolgt freiwillig und damit aufgrund der Einwilligung der Nutzer. Der Einsatz der Filtersystem dient der Prüfung der Einhaltung der Regeln ordnungsgemäßer Kommunikation und zum Schutz der Rechte Dritter. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

9. Zahlungsabwicklung

Wenn Sie einen Bezahlvorgang initiieren um Premiumwährung zu erwerben, müssen Sie weiter Daten eingeben. Welche Daten das sind, hängt von der Art der von Ihnen gewählten Bezahltmethode ab.
Ihnen stehen zur Zahlungsabwicklung verschiedene Dienste zur Verfügung, welche Sie auswählen können. Die Zusammenarbeit mit Dritten betrifft weiterhin die Zahlungsabwicklung über externe Dienstleister (Paypal, Kreditkartenunternhmen, Mobilfunknetzbetreiber, Paysafecard, Sofortüberweißung etc.). Diese externen Dienstleister sind zur gesetzmäßigen, vertraulichen und sicheren Behandlung Ihrer Daten verpflichtet und dürfen Ihre Daten nur verwenden, soweit dies zur Erfüllung Ihrer Aufgabe erforderlich ist.
Sie können frei entscheiden, welche Zahlungsmöglichkeit Sie verwenden und wir verweisen insofern auf die Datenschutzbestimmungen und Hinweise des jeweiligen Anbieters.
Der Zahlungsanbieter erhebt in eigener Verantwortung personenbezogene Daten des Kunden, um die Zahlung durchzuführen. Anschließend erfolgt eine Antwort des Zahlungsdienstleisters an K & K Games, der die erfolgreiche Transaktion bestätigt.
Wir weisen darauf hin, dass wir zu einem bestätigten Zahlungsvorgang die IP-Adresse des Kunden speichern. Zweck ist ausschließlich die Erfüllung unserer steuerlichen Pflichten. Mit Hilfe der IP-Adresse können wir den umsatzsteuerlichen Leistungsort bestimmen. Die Daten werden von uns gemäß der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

10. Cookies

Unsere Webseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die üblicherweise in einem Ordner Ihres Browsers gespeichert werden. Cookies enthalten Informationen über den aktuellen bzw. letzten Besuch der Webseite:

- Name der Webseite
- Ablauf des Cookies
- beliebiger Wert

Sofern Cookies kein genaues Ablaufdatum enthalten, werden diese nur zwischengespeichert und automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen bzw. das Endgerät neustarten. Cookies mit einem Ablaufdatum bleiben auch gespeichert, wenn Sie Ihren Browser schließen bzw. das Endgerät neustarten. Solche Cookies werden erst zum angegebenen Datum entfernt oder wenn Sie diese manuell löschen.
Auf unserer Webseite verwenden wir folgende drei Arten von Cookies:

- Erforderliche Cookies (diese benötigen wir, z.B. um die Webseite für Sie korrekt darzustellen und bestimmte Einstellungen zwischen zu speichern)
- Funktions- und leistungsbedingte Cookies (diese helfen uns dabei, z.B. technische Daten Ihres Besuches auszuwerten und somit Fehlermeldungen zu vermeiden)
- Werbe- und analysebedingte Cookies (diese sorgen dafür, dass z.B. Werbung für Schuhe angezeigt wird, wenn Sie zuvor nach Schuhen gesucht haben)

Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers konfigurieren, blockieren und löschen. Falls Sie alle Cookies unserer Webseite löschen, kann es sein, dass einige Funktionen der Webseite nicht korrekt dargestellt werden. Hilfreiche Informationen und Anleitungen für die gängigen Browser stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik bereit:
https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_node.html

11. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen darauf hin, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und die IP-Adressen daher nur gekürzt verarbeitet werden, sodass eine personenbezogene Bestimmbarkeit ausgeschlossen ist. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

12. Social Plug-Ins

Wir setzen auf unserer Webseite folgende Social Plug-Ins ein: "Gefällt mir"-Button von Facebook.
Den Anbieter des Plug-Ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-Ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-In-Anbieter die Informationen, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Im Fall von Facebook wird nach Angaben des Anbieters in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-Ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-In-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-In-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.
Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, sowie die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-In-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.
Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig dort abzumelden, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/policy.php. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

Zweck der Datenübermittlung ist die Einbindung der Plugins, dass die Nutzer Inhalte teilen können und Interessen anderen Nutzern mitteilen können.
Rechtsgrundlage ist das sogenannte berechtigte Interesse, das zur Verfolgung des Zwecks und in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO geprüft wurde.

13. Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen

Manchmal kann es für uns erforderlich sein, personenbezogene Daten und gegebenenfalls - in Übereinstimmung mit örtlichen Gesetzen und Vorschriften - sensible personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu verarbeiten. Artikel 9(2)(f) der DSGVO ermöglicht dies, wenn die Verarbeitung "zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist bzw. wenn Gerichte im Rahmen ihrer justiziellen Tätigkeit handeln".
Dies kann z. B. auftreten, wenn wir eine Rechtsberatung in Bezug auf ein Rechtsverfahren benötigen oder gesetzlich verpflichtet sind, im Rahmen des Gerichtsverfahrens bestimmte Informationen zu bewahren oder zu offenbaren.

14. Änderung der Datenschutzerklärung

K & K Games behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, jedoch wird K & K Games stets die jeweils geltenden Gesetze zum Datenschutz beachten. K & K Games empfiehlt, sich bei jedem Besuch der Webseite und der Spiele über die aktuelle Datenschutzerklärung zu informieren!


Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018